Wenn Sie in Iban investieren, zahlen Sie Ihre Gelder zunächst in ein EMI (E-Geld-Institut) ein, das von der Aufsichtsbehörde ihrer jeweiligen Gerichtsbarkeit genehmigt wurde. In dem hypothetischen Fall, dass diese Gesellschaft zahlungsunfähig werden sollte, können Sie den Saldo Ihrer nicht investierten Gelder von diesem separaten Konto verlangen.


Iban ist durch seine Kreditgeber in der Lage, Ihre Investition auf eine Reihe von verschiedenen Darlehen zu diversifizieren, von denen jedes mit einer individuellen Eigentumsgarantie ausgestattet ist. Dies bedeutet, dass Mittel, die einem in Verzug geratenen Darlehen entsprechen, durch den Verkauf dieser Garantie zurückgezahlt werden können.


Darüber hinaus verpflichtet sich der Darlehensgeber zu einer Rückkaufgarantie, was bedeutet, dass bei einer Verzögerung des Darlehens von mehr als 90 Tagen ein Rückkauf durchgeführt wird, wenn die Forderung zum aktuellen Zeitpunkt zum vollen Wert zurückgekauft wird. Aus diesem Grund würde ein Anleger, der erfolgreich durch diese Garantie geschützt ist, keine Verringerung seiner Zinsrendite erfahren.

Dieser Rückkauf wird automatisch durchgeführt, so dass der Anleger dafür keine besonderen Maßnahmen ergreifen muss.


Zusätzlich steht dem Kunden unser Safeguard Trust Schutz zur Verfügung. Es handelt sich um eine monatlich gebildete Rückstellung, mit der Verluste gedeckt werden können, die durch die oben beschriebenen Schutzmaßnahmen nicht vollständig ausgeglichen werden konnten.

Bis heute haben die oben genannten Maßnahmen dafür gesorgt, dass die Anleger ihre angekündigten Kurse immer erhalten haben.

Bitte beachten Sie, dass keine Anlage risikofrei ist. Das oben Gesagte stellt jedoch die Schutzvorkehrungen dar, die Iban getroffen hat, um das Risiko zu minimieren, dem Ihre Einzahlung ausgesetzt wäre.